Wir haben unseren Reithallenboden ausgetauscht. Mit Martin Pfeiffer haben wir uns für einen Reitplatzsand der Fa. Kirchhellener Reitsand GmbH entschieden und dem Sand, anstatt des oft üblichen Fleeces,  „Schnüre“ aus einer Viscoesefaser zufügen lassen, die umweltfreundlich, weil abbaubar, ist. Das sorgt für die nötige Federung. Uns gefällt es und den Pferde auch!